Loading...

Ausflugstipp: Der See ruft - Diemelforscher aufgepasst!

sauerlandcalling / Höhe und Weite / Ausflugstipp: Der See ruft - Diemelforscher aufgepasst!

Ausflugstipp: Der See ruft - Diemelforscher aufgepasst!





Visionarium Diemelsee

Wissbegierige Abenteurer können den Diemelsee im Osten des Sauerlands an einem Ausflugstag auf ganz vielseitige Art erleben. Startet euren Besuch im Visionarium im Heringhausen am östlichen Ufer. In der Mitmachausstellung gibt es eine Menge zu erfahren über die Tierwelt im Naturpark Diemelsee und über das Leben der Menschen an der Talsperre. Beim Naturparkspiel könnt ihr euch mit übergroßen Spielfiguren durch die Ausstellung würfeln. Am Ende gilt es, das Lösungswort zu erraten.





Diemelsee Aussicht


Möchtet ihr die Besonderheiten des Diemelsees – zum Beispiel die imposante Staumauer – jetzt „in echt“ anschauen? Dann geht es direkt weiter ins dreieinhalb Kilometer entfernte Marsberg-Helminghausen und zu einer Besichtigung der Sperrmauer. Diese thront schon seit fast hundert Jahren am Nordufer des Sees, ein wahrlich atemberaubendes Bauwerk.

Wenn euch die Puste reicht, dann wandert ihr bis zum Aussichtspunkt St. Muffert. Der Aufstieg bis zum Gipfelkreuz auf knapp 500 Metern Höhe ist schon schweißtreibend,
aber ihr werdet mit einem grandiosen Ausblick auf den Diemelsee belohnt.





Diemelsee Strand

Zum Abschluss des Tages kehrt ihr nach Heringhausen zurück und spaziert an der hübschen Promenade entlang. Lichtinstallationen erhellen sie in den dunkleren Stunden, von hier aus geht es auch zum Sandstrand, an dem sogar Hunde erlaubt sind. Sollte das Wetter nicht so freundlich sein, dann könnt ihr im wohlig-warmen Innenbecken des Familien- und Erlebnisbades in Heringhausen plantschen und schwimmen.