Loading...

Ausflugstipp: Entdeckerspaß für die ganze Familie in Lüdenscheid

sauerlandcalling / Kleine Geheimnisse / Ausflugstipp: Entdeckerspaß für die ganze Familie in Lüdenscheid

Erleben Sie an einem spannenden Tag Lüdenscheid und seine Umgebung.

Die Phänomenta lädt Sie und Ihre Kinder zum einem spannenden Ausflug in die Welt der Wissenschaft ein. An 180 interaktiven Stationen werden physikalische Phänomene zum spannenden Erlebnis. Die Innenstadt lädt zum Shoppen und Bummeln ein bevor es auf dem KNAX-Naturerlebnispfad noch mal viel zu entdecken gibt.





Lernen und erleben in der Phänomenta

Wer die Wissenschaft so hautnah erleben, verblüffende Erscheinungen mit eigenen Händen, Augen, Ohren ausprobieren und selbst Experimente starten kann, aus dem wird schnell mal ein Erfinder. Darauf zielt auch die Phänomenta in Lüdenscheid ab, die Groß und Klein für die verblüffende Welt der Physik begeistern will. An 180 Stationen gibt es hier jede Menge zum Anfassen, Selbstversuchen und Staunen, sei es nun der begehbare Spiegel, die Handbatterie oder die Unendliche Tonleiter.





Fußgängerzone Lüdenscheid

Soviel erforschen und entdecken macht hungrig - also schnell in die Innenstadt, die nur ein paar Schritte entfernt ist. In der Fußgängerzone laden vielfältige Möglichkeiten zum Einkehren und Schlemmen ein; sei es auf den modernen großzügigen Plätzen oder in den verwinkelten Gassen der Altstadt. In zahlreichen Fachgeschäften und im Stern-Center mit seinen über 100 attraktiven und modernen Shops erleben Sie Shopping bei freundlicher und fachkundiger Beratung in verführerischer Vielfalt während des ganzen Jahres. Mittwochs und samstags findet auf dem Rathausplatz einer der attraktivsten Wochenmärkte der Region statt.

Wer nach oder anstelle eines Innenstadtbummels die erholsame Natur genießen möchte,  der macht sich auf zum KNAX-Naturerlebnispfad an der Hokühler Bucht der Versetalsperre. Vom Zentrum aus  fahren Sie in Richtung Süden vorbei an der Autobahnausfahrt Lüdenscheid-Süd in Richtung Herscheid. An der nächsten Gabelung der Straße rechts, entlang des Verseufers bis zum Parkplatz vor der Klamer Brücke. Rechts von der Brücke beginnt der Naturlehrpfad.
Hier gibt es viel zu entdecken. Man trifft auf musikalisches Holz, Wassertiere, die Häuser bauen oder Bäume, die Geschichten erzählen. Neun Stationen auf dem 1,9 km langen Rundwanderweg um die Bucht laden zu spannenden und interessanten Entdeckungen ein, die alle Sinne ansprechen.





Versetalsperre

Außerdem lohnt sich ein Besuch der Ausstellung für historische Büro-Technik e.V. Hier erhält der Besucher einen Überblick über 100 Jahre Büro-Geschichte in Form von Maschinen, Zubehör und den entsprechenden Möbeln. Besichtigungen sind nur nach telefonischer Vereinbarung möglich, auch Gruppenführungen werden angeboten. Und das Beste ist: Der Eintritt ist frei!

Der besondere Tipp: 

Die SIKU//WIKING Modellwelt  - über 3.500 Ausstellungsstücke auf ca. 500 m² Fläche bewundern und ferngesteuerte Fahrzeuge selbst testen.