Loading...

Ausflugstipp: Überall Salz und ein einmaliges Erlebnisgradierwerk

sauerlandcalling / Luft / Ausflugstipp: Überall Salz und ein einmaliges Erlebnisgradierwerk

Ein spektakuläres Gradierwerk und eine umgestaltete Therme

Das „neue Bad Sassendorf“ erwartet seine Gäste mit einem spektakulären Gradierwerk, der komplett erneuerten Börde-Therme und dem umgestalteten Kurpark.





Gradierwerk Brücke




Gradierwerksauna in der Börde Therme

Wer sich in Bad Sassendorf auf Spurensuche nach Salz macht, wird vielerorts fündig. Salzhaltige Luft einatmen kann man nicht nur vor dem neuen Gradierwerk, sondern auch in dessen Innerem, denn beide Etagen haben einen Wandelgang. Zudem bietet eine Sonnenterrasse einen herrlichen Ausblick über den Kurpark und dank eines Aufzuges kann all dies auch barrierefrei erlebt werden. Eine wahre Sensation ist die Sauna und der Ruheraum im Gradierwerk - ein wirklich einzigartiges Erlebnis.





Ruheraum Börde Therme

Salz ist auch das Thema der Börde-Therme, die komplett erneuert und großzügig erweitert wurde. Die Thermalbecken sind mit über 33 Grad warmem Natursolewasser mit einem Salzgehalt von 3 - 3,4 Prozent gefüllt – wer will da noch ans Meer!

Neben dem Badebereich, der schon seit Ende Mai für die Gäste geöffnet ist, hat seit dem 17. Juni auch die neue Saunaanlage ihre Pforten geöffnet. Neue Saunen, ein riesiger Saunagarten mit altem Baumbestand, neue Außenbecken, wie das „Schwebebecken“ mit hochkonzentrierter Sole, neue Ruheräume, großzügige Plätze und eine eigene Gastronomie laden zum Relaxen ein.





Kinder spielen an der renaturierten Rosenau

Wer nun ausgeruht und entspannt weiter nach Salz-Spuren suchen möchte, sollte sich auf der neu gestalteten „Gartenspange“ durch den Kurpark Richtung Ortskern begeben. Überall ist das Thema „Salz“ schon in den Namen zu entdecken, ob am „Sälzerplatz“, bei der „Salzwaage“ oder am „Salzkristall-Brunnen“. Wer der salzigen Angelegenheit genau auf den Grund gehen will, kann dies mit dem Flyer „Sassendorfer Salzspuren“, den es bei der Tourist Information oder den Westfälischen Salzwelten gibt, tun.

Wie schon der Name sagt, dreht sich bei den Westfälischen Salzwelten alles um das Thema Salz. Das Erlebnismuseum erzählt die Geschichte des Salzes. Als alltägliche Selbstverständlichkeit verteufelt und geliebt: Salz als Gewürz, Konservierungsmittel, Heilmittel und Energiespeicher – Salz kann alles sein… und ohne Salz geht schnell gar nichts mehr. Regelmäßig finden in den Westfälischen Salzwelten Workshops und Veranstaltungen rund um das Thema Salz statt. Wer schon zu Hause einen kleinen Eindruck von den Westfälischen Salzwelten bekommen möchte, besucht das Erlebnismuseum auf einem virtuellen Rundgang.





Station der Führung Salzwelten

Bitte beachten Sie die auf Grund der Corona-Pandemie geänderten Öffnungszeiten.