Loading...

Ausflugstipp: Im Wasser und unter der Erde

sauerlandcalling / Wasser / Ausflugstipp: Im Wasser und unter der Erde

Ausflugstipp: "Im Wasser und unter der Erde"





Ausgang Bilsteinhöhle

Nordwestlich von Lippstadt verbringt ihr einen karibischen Tag am Strand.
Und wie sich das gehört, handelt es sich im Strandbad Alberssee um einen echten Sandstrand.
Er ist wie geschaffen für Sandburgen, ein Beach-Volleyball-Match oder einen faulen Nachmittag unter einem der Sonnenschirme, die am Wasser für euch aufgespannt werden.
Auch das Strandcafé sorgt dafür, dass sich die Reise zum Alberssee wie Ferien in der Karibik anfühlt: Exotische Säfte werden gereicht, frische Salate und große Eisbecher.
Die Portion Pommes, die an keinem Sommer-Badetag fehlen darf, bekommt ihr dort natürlich ebenfalls. Besonders kinderfreundlich ist ein abgetrennter Nichtschwimmer-Bereich am Familienstrand.
Für eure Sicherheit sorgen den ganzen Sommer lang (von Mai bis September) die Rettungsschwimmer der DLRG. Ganz sauber ist das Wasser des Sees, das regelmäßig für seine hohe Qualität ausgezeichnet wird.





Bilsteintal Wildpark Warstein

Die Höhlen im Sauerland haben eine lange Tradition als touristische Attraktion sowie als Natur- und Kulturarchiv dieser Region.
Es ist aber nicht allein das Wasser, das euch im Sommer im Sauerland erfrischt.
Auch unter Tage, in der rund 30 Kilometer südlich des Alberssees gelegenen Bilsteinhöhle, klettern die Temperaturen das ganze Jahr kaum über zehn Grad.
Tief im Berg dringt ihr Schritt für Schritt in die Höhle vor, in der euch spektakuläre Tropfsteinformationen erwarten.
Jahrtausende sind sie in der Dunkelheit gewachsen, bevor sie vor 120 Jahren entdeckt wurden.





Bilsteintal Wildpark Warstein

 

In der Nähe des Höhlenausgangs befindet sich draußen ein Wildpark. Er stellt euch aus nächster Nähe die Tiere vor, die auch den Naturpark Arnsberger Wald bevölkern.
Luchse zählen neben Hirschen, Wildschweinen und Füchsen dazu. In freier Wildbahn würdet ihr die Wildkatzen kaum entdecken – sie sind sehr scheu. Direkt nebenan lädt ein Waldspielplatz zum Toben ein.

Am Ende eures Besuchs im Bilsteintal empfängt Euch nur wenige Schritte vom Wildpark entfernt die „Warsteiner Waldwirtschaft“ mit ihrer großen Terrasse, den hausgemachten Kuchen und herzhaften Spezialitäten.